ZW06 Im T-Shirt auf dem Fahrrad und auf hoher See

Dauer: 2:34:15

Heute wird gefeiert: Wir haben halbjähriges Podcast-Jubiläum.

Doch ob wir es deswegen Petersilien-Podcast nennen wollen lassen wir dahin gestellt, wir wollen Euch auf jeden Fall keine Petersilien auf die Ohren bieten und auch keine Tomaten auf die Augen. Denn diesmal geht es nicht um Gemüse sondern um Hochräder und die Tiefsee, die breite Masse und das Dünnbrettbohren. Und damit ist zwar schon alles gesagt, aber nach Karl Valentin eben noch nicht von allen.

Und somit wünschen wir viel Spaß bei unserer aktuellen Verzettelei und hoffen Euch gut zu unterhalten.

Eure Hosts Wastl und Jens

Podlove Error: Whoops, there is no template with id "ZW2"

Intro

00:00:00

Queen: Bicycle Race

00:42:38

Paul McCartney: Feel the rythm of the atlantic ocean

01:22:05

Eins Zwo - Generation T

02:02:59

Asterix bei den Schweizern

02:06:58

Blockhaustag

02:11:06

(Fertighausbau — Baumhaus in Kerala — Blockhaus von Éperlecques) .

Rückblick und Vorschau

02:30:51

(3. Juli - Tag der Klimaanlage — 9. Juli - Tag des Rock 'n' Roll — 23. Juli - Tag des Vanilleeises — 30. Juli - Zuspätkommtag) .

Epilog

02:33:33

Intro

00:00:00

Queen: Bicycle Race

00:42:38

Paul McCartney: Feel the rythm of the atlantic ocean

01:22:05

Eins Zwo - Generation T

02:02:59

Asterix bei den Schweizern

02:06:58

Blockhaustag

02:11:06

(Fertighausbau — Baumhaus in Kerala — Blockhaus von Éperlecques) .

Rückblick und Vorschau

02:30:51

(3. Juli - Tag der Klimaanlage — 9. Juli - Tag des Rock 'n' Roll — 23. Juli - Tag des Vanilleeises — 30. Juli - Zuspätkommtag) .

Epilog

02:33:33


2 Gedanken zu „ZW06 Im T-Shirt auf dem Fahrrad und auf hoher See

  1. Hallo ihr zwei Wirtschafter!

    Vielen Dank mal wieder für diese wunderbare Folge.
    An jedem Monatsende wart ich immer schon sehnsüchtig auf neue Skurrilitäten, Funfacts und Hintergrundwissen von euch.
    Zu weit weg wohnen von euch würd ich zwar nicht (Au-Haidhausen), aber ich kann leider weder ein Liegerad noch ein Tandem mein Eigen nennen. (Hab nur ein Einrad, das noch in meinem “Heimatdorf” steht, aber das bringt mir hier in meiner Studentenbude auch nicht viel 😉 )

    Macht bitte weiter so, ich würd mich sehr freuen.
    Ihr seid endlich mal wieder ein Podcast, bei dem man sich nicht mit dem Gedanken “Wofür? Himmel, was soll das?” an den Kopf fasst.

    Viele Grüße,

    Nina

    • Hi Nina,

      auch wenn Du kein Tandem, Hochrad, Liegerad, oder welches Gefährt auch immer besitzt…
      Danke für die lieben Worte. Sowas motiviert ungemein.

      Insbesondere in Zeiten in denen die Recherche für die nächste Folge besonders hart ist. Fußball-WM, Sommer, Urlaubsvorbereitungen usw. lenken echt ab 😉

      Viele Grüße
      Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.