ZW08 Dada ist ein fehlerhafter Dosenöffner für Linkshänder

Dauer: 1:51:27

Das Team der Zettelwirtschaft hat es getan:
Wir haben den Dosenöffner rausgeholt und damit die Büchse der Pandora des Schlaumeiertums geöffnet.

Wir haben den heiligen Gral des unnützen Wissens über Dada geleert und dabei die Fehler im Turiner Grabtuch gesucht. Und wir meinen auch herausgefunden zu haben das Jesus am Kreuz von einem Linkshänder mit der Lanze durchbohrt wurde.

Über all das haben wir sämtlich Fakten die wir in der Bundeslade fanden, zusammengetragen und ziehen nun mit Euch auf nach Atlantis um uns dort gemeinsam am Quell der Weisheit zu laben. Das das teilweise nur babylonisches Kauderwelsch ergibt ist selbsterklärend.

Wir wünschen viel Spaß mit der neuen Folge.

Moses und Abraham von der Zettelwirtschaft

Podlove Error: Whoops, there is no template with id "ZW2"

Intro

00:00:00

Dada Collage

00:01:03

Otto: Führerscheintest

00:33:13

Helge Schneider: Ich habe mich vertan

00:57:02

Asterix bei den Schweizern

01:27:16

Vorschau

01:46:51

(3. September: Tag des Wolkenkratzers — 4. September: Tag des Zeitungsausträgers — 14. September: Tag der Tropenwälder — 19. September: Talk like a pirate day) .

Outro

01:48:38

Intro

00:00:00

Dada Collage

00:01:03

Otto: Führerscheintest

00:33:13

Helge Schneider: Ich habe mich vertan

00:57:02

Asterix bei den Schweizern

01:27:16

Vorschau

01:46:51

(3. September: Tag des Wolkenkratzers — 4. September: Tag des Zeitungsausträgers — 14. September: Tag der Tropenwälder — 19. September: Talk like a pirate day) .

Outro

01:48:38


2 Gedanken zu „ZW08 Dada ist ein fehlerhafter Dosenöffner für Linkshänder

  1. Ich muss es immer wieder sagen: schicke sache, die ihr da veranstaltet!
    Wie viele Stunden Recherchearbeit ihr da wohl reinsteckt… ich freue mich jedes mal, wenn der podcast dem ende zugeht schon auf den nächsten Monat.
    vielen tausend dank und weiter so 🙂

    • Hi Nina,

      danke für Deinen Kommentar.
      Wir stecken tatsächlich viel Aufwand in Vor- und Nachbereitung unseres kleinen Projektes. Gerade jetzt in der Ferienzeit ist das nicht immer leicht.
      Da freut es uns natürlich besonders, wenn wir solche Kommentare bekommen.

      Übrigens: viel Spaß bei der Septemberfolge – die habe ich soeben veröffentlicht.

      Liebe Grüße
      Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.