ZW31 Spiel im Sand Tag

Dauer: 0:50:52

Die Sommerpause ist vorüber, und wir steigen danach ähnlich stilgerecht ein, wie wir vor der Sommerpause aus unserem regulären Programm ausgestiegen sind.

Denn heute ist, passend zum Jahrhundertsommer, der Spiel im Sand Tag.

Wir bringen Euch also heute Tipps & Tricks um mit Euren Sandburgen am Strand der Held aller Kinder zu werden und den Neid aller anderen Eltern auf Euch zu ziehen. Bei den Beachsportarten, können wir Euch zwar nicht direkt unterstützen, aber vielleicht könnt Ihr in den Spielpausen Euren Mitspielern was über die weiteren Sand-und-Strand-bezogenen Themen (z.B. die Sand-Gleichung) unseres Podcasts berichten.

Viel Spaß dabei.

Intro

00:00:00

Statt Burgen

00:03:45

Spiel im Sand Tag

00:03:53

(Sand sammeln) .

Sandburgen bauen

00:05:34

(Sandburgen Basics — How to build a sandcastle <https://www.youtube.com/watch?v=vJ8iViPVjXw > — Top 100 Sandskulpturen — Sandburgbau) .

Sand ist nicht gleich Sand

00:08:13

(kinetischer Sand — Minecraft: Sand) .

Mohs'sche Härteskala

00:12:58

Zement

00:16:07

Sand-Gleichung

00:20:35

Wolfgang Herrndorf: Sand

00:21:37

(Sand als Affiliate Link) .

Strandspiele

00:25:27

Strände

00:30:51

(ARTE Thema: Strände — Dr. Beach) .

Meerwasserentsalzung

00:35:24

Fracking und Ölsand

00:37:38

Der Sandmann

00:42:05

Vorschau

00:44:25


3 Gedanken zu „ZW31 Spiel im Sand Tag

  1. Huhu ihr Zwei,
    seid ihr euch wirklich sicher, dass das Outro ok ist? Musikalisch klaro, zum Thema passt es auch, aber die Künstler sind nicht für ihren schonenden Umgang bei fehlender Lizenz bekannt…
    Eine schöne Folge, ich freue mich schon auf die nächste. Der Konzeptwechsel von Monaten zu konkreten Anlässen war ‘ne gute Idee^^
    Gruss, Dennis

    • Danke für das Feedback.

      Ich hoffe, dass Google noch ein bisschen braucht, um Audio zu indizieren. Dann muss ich aber ein bisschen mehr aufpassen….
      Bis dahin geh ich davon aus, dass unser Erzeugnis klein genug ist, um unter dem Radar zu fliegen.

  2. Schön, dass ihr wieder da seid!
    Und dann gleich so ausführlich und weitschweifig, das ist super.
    Hab euch mal wieder gern gehört.
    Vielen Dank für die viele Arbeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.