ZW42 Streicholztag

Dauer: 0:41:42

Das Streichholz und das Feuerzeug sind die Gegenstände, die eine der wichtigsten Kulturtechniken der Menschen symbolisieren: die Fähigkeit des Feuermachens.
Die Beherrschung des Feuers ist eines der Alleinstellungsmerkmale, das die Gattung Homo Sapiens von allen anderen Lebensformen auf unserem Planeten unterscheidet.

Wir haben es uns also nicht nehmen lassen, dem Streichholz unsere Ehre zuteil werden zu lassen, und eine Podcastepisode über den Tag des Streichholzes produziert. Hierbei ist glücklicherweise niemand zu Schaden gekommen.

Intro und Prolog

00:00:00

EIn Onkel erzählt

00:02:07

Feuerzeug vs. Streichholz

00:02:17

(Streichholzrätsel) .

deutsches Zündwarenmonopol

00:07:22

Die gar traurige Geschichte mit dem Feuerzeug 00:10:06

Feuerzeug

00:12:46

Schwefel

00:16:47

(Schwefelabbau in Java) .

Tschechisches Streichholzschächtelchen

00:19:35

Biedersapiens und die Pyromanen 00:20:21

Matchbox

00:25:50

Streichholzmusik

00:30:29

Epilog

00:35:41

Vorschau

00:37:18

Outro

00:38:14


2 Gedanken zu „ZW42 Streicholztag

  1. Wieder eine großartige unterhaltsame Folge. Vielen Dank für die viele Arbeit, die ihr euch mit der Zettelwirtschaft macht.

    Eine kleine Korrektur möchte ich jedoch anbringen: wenn ein Markenname stellvertretend für eine ganze Produktgruppe steht (Tesa, Tempo, Matchbox etc), nennt man das ein Deonym. Pars pro toto ist das Phänomen, wenn sprachlich ein Teil eines Ganzen für das Ganze steht, also zB “Brüssel beschließt Anschnallpflicht in der Badewanne”, wenn es ein EU-Beschluss war oder “pro Kopf”, wenn man “pro Person” meint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.